CHIRURGIE

Den Bereich der Chirurgie (Spezialgebiet Koloproktologie/Visceralchirurgie) belegt in unserem Zentrum Dr. med. Per Zwiesigk und Prof. Dr. med. habil. Frank Marusch.

Gemeinsam führen die anderen Fachbereiche interdisziplinäre Sprechstunden und gemeinsame Operationen durch.

Sein Leistungsspektrum umfasst v.a.:

       - Darmerkrankungen (z.B. Sigmadivertikulose, Obstipation)

       - Erkrankungen des Enddarmes wie Polypen, Prolaps, Tumore, Analfistel und Analabszess, Analfissur, Analekzem, Hämorriden

       - Allgemeinchirurgische Erkrankungen wie Gallensteine, Hernien oder Verwachsungen.

Beide Kollegen sind vor allem für ihre sehr einfühlsamen und schmerzarmen Untersuchungen bekannt – ob diagnostisch oder präventiv (Proktoskopie, Rektoskopie). Unterstützt werden Dr. Zwiesigk und Prof. Dr. Marusch durch die Kollegen Dr. med. Roland Scherer und Dr. med. Thorsten Unglaube aus dem Krankenhaus Waldfriede Berlin.

 

 

 

Prof. Dr. med. habil. Frank Marusch, FACS
Facharzt für Chirurgie
Facharzt für Visceralchirurgie
Spezielle Visceralchirurgie und Proktologie
Chefarzt
Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie
Klinikum Ernst von Bergmann

Es war gar nicht so
schlimm – das ist der häufigste Kommentar meiner Patienten.

Zülküf Tekin
Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Visceralchirurgie, Spezielle Visceralchirurgie und Proktologie, Oberarzt, Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie, Klinikum Ernst von Bergmann